Benutzerkommentare

Moderation am 02.12.2013 17:08:03

Hallo A und alle anderen Teilnehmenden,
das sind sehr wichtige Hinweise, um die ja heute auch der Verkehrsexperte Herr Trinks in der Livediskussion gebeten hat. Wo sehen Sie weiteres Gefahrenpotential - insbesondere für Kinder?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 02.12.2013 10:17:27

Liebe Teilnehmende,
inwiefern stellen die Nachmittagsbetreuungen an Schulen Ihrer Meinung nach keine wirkliche Alternative zu Hortplätzen dar?
Worin bestehen die Unterschiede?
Wie könnten diese Betreuungsangebote möglicherweise verbessert werden?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 28.11.2013 9:37:32

Hallo KOB und alle anderen Interessierten des Vahrenwalder Parks,
leider war die Email zunächst falsch. Haben Sie es unter 18.63.02@hannover-stadt.de versucht?

Ansonsten frage ich nochmal nach.

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 27.11.2013 16:17:05

Liebe Frau R. aus H., liebe Teilnehmenden,
was wäre in dem Fall ein besserer Betreuungsschlüssel, beziehungsweise welches Verhältnis zwischen Betreuungspersonen und den zu Betreuuenden wäre hierbei angemessen?
Gibt es neben Fortbildungen von Erziehern noch weitere Maßnahmen, um die Betreuungsqualität in den Kitas zu sichern und auszubauen?

Viele Grüße,
Julian Schlimme (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 27.11.2013 9:50:07

Hallo smari65 und alle anderen Teilnehmenden,
das Thema Unterstützung für hilfsbedürftige Angehörige wird zunehmend immer wichtiger. Welche Erfahrungen haben Sie hier gemacht? Wo und wie wünschen Sie sich mehr Unterstützung?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 27.11.2013 9:45:58

Liebe Teilnehmende,
die Frage der Impfungen wurde auch in der Livediskussion behandelt. Das Thema verunsichert viele Eltern. Inwiefern könnten Sie sich hier mehr bzw. differenziertere Aufklärung vorstellen?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 27.11.2013 9:43:01

Liebe Teilnehmende,
Hilfe in akuten Betreuungsnotfällen - wie könnte so etwas organisiert sein? Wie könnte so eine unbürokratische Unterstützung aufgebaut werden?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 27.11.2013 9:39:38

Hallo Frau M., liebe Teilnehmenden,
Mehrgenerationenhäuser sind eine spannende neue Wohnform. Welche Hoffnungen und Erwartungen verknüpfen Sie mit dieser Art des generationsübergreifenden Zusammenlebens?
Und wie können solche Angebote stärker gefördert werden?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 26.11.2013 9:38:16

Liebe Teilnehmende,
Jugendliche haben andere Bedürfnisse als kleine Kinder und brauchen mehr Platz. In diesem Zusammenhang werden beispielsweise die Einrichtung von Freiraum für Fußballspiel und Halfpipes, Drehscheiben, Trampolinen und Seilbahnen vorgeschlagen. Inwiefern könnten Grün- und Freiflächen Ihrer Meinung nach auf die Bedürfnisse dieser Gruppe hin angepasst werden?
Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 25.11.2013 15:20:06

Liebe Teilnehmende,
das sind doch sehr spannende Hinweise! Wer hat noch weitere Ideen zu geeigneten Spielmöglichkeiten bei schlechtem Wetter oder winterlichen Temperaturen?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 25.11.2013 15:03:22

Hallo Heike Eberhardt,
möglicherweise kann Ihnen das FamilienServiceBüro dabei weiterhelfen:

FamilienServiceBüro der Landeshauptstadt Hannover
Kurt-Schumacher-Straße 24
30159 Hannover
E-Mail: familienservicebuero@hannover-stadt.de
Tel.: 49 511 168-43535
Fax: 49 511 168-41170

Öffnungszeiten:
Mo: 09:00 – 12:00 Uhr
Di: 09:00 – 12:00 Uhr und 15:00 – 18:00 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09:00 – 12:00 Uhr und 15:00 – 18:00 Uhr
Fr: 09:00 – 12:00 Uhr

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 25.11.2013 13:22:55

Sehr geehrter Herr Dr. Buck,
inwiefern könnte die Stadt dabei helfen? Zum Beispiel mit einem besseren Informationsangebot, mehr Kurse?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 25.11.2013 13:18:42

Sehr geehrter Herr Dr. Buck,
worüber sollten junge Eltern Ihrer Meinung nach aufgeklärt werden? Was ist hier wichtig und inwiefern könnte die Stadt hier mlöglicherweise helfen?
Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 25.11.2013 13:06:47

Diese weitere Frage ist noch offen, daher schiebe ich sie mal nach oben.

... Zum Beitrag
Moderation am 25.11.2013 11:33:44

Hallo sonne und alle anderen Teilnehmenden,
wie könnten solche Grünflächen umfunktioniert werden, damit die Jugendlichen sie nutzen? Welche Ideen haben Sie dazu?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 22.11.2013 9:26:55

Liebe Teilnehmende,
das ist ein interessanter Hinweis. Welche Ideen haben Sie dazu, wie die Spielmöglichkeiten für schlechtes Wetter optimiert werden könnten, so dass nicht nur teure Innenangebote wahrgenommen werden müssen und die "Spielplatz-Kontakte" über den Winter nicht einschlafen?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 20.11.2013 9:54:52

Liebe Teilnehmende,
spielende, lachende oder auch weinende Kinder können auch mal laut sein. Dies stößt nicht überall auf Gegenliebe, andererseits wird gesagt, dass auch nicht alle Eltern ihren Kindern in dieser Hinsicht Grenzen aufzeigen. Toleranz ist also auf beiden Seiten gefragt. Aber wie kann diese gestärkt werden? Wie kann das gegenseitige Verständnis gefördert werden? Wie sollte man miteinander umgehen, damit sowohl die "Freiheit" der Kinder als auch das Ruhebedürfnis anderer befriedigt werden können?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 19.11.2013 11:34:32

Hallo Sommerferien, liebe Teilnehmende,
Sie schlagen vor, Platz für situative Lösungen bei der Vergabe von Betreuungsplätzen zu lassen. Wie sollte dies Ihrer Meinung nach organisiert werden? Wie könnte das bei einer zentralen Platzvergabe berücksichtigt werden?
Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 19.11.2013 9:36:57

Liebe Teilnehmende,
Freiflächen für Aktivitäten wie Sport und Spiel werden in der Stadt oftmals immer seltener, sind aber sehr wichtig. Hier wird beispielsweise eine Spielmeile mit Raum für Spielgeräte unabhängiges Spielen (Ballspiele, Fangen, Wikinger-Schach, o. ä.) und Fitnessgeräten vorgeschlagen. Wichtig scheinen aber auch Freiräume für Teenager zu sein, die in Gruppen zusammen sein wollen.
Wie könnten die bestehenden Grünflächen so organisiert werden, dass sie Erholungswert und Raum für Bewegung bieten können? Welche Erfahrungen und Vorschläge haben Sie dazu?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 19.11.2013 9:28:14

Hallo new flower und alle anderen Teilnehmenden,
plötzliche Krankheiten werfen selbst gut organisierte Familien kurzfristig aus der Bahn. Einfache und unkomplizierte Unterstützung wäre hilfreich. Wer hat Ideen dazu, wie so eine unbürokratische "Notfallhilfe" funktionieren könnte, z.B. über Ehrenamt oder Betreuungsinstitutionen, rüstige interessierte Senioren, Nachbarschaftshilfe etc.?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 19.11.2013 9:22:13

Hallo Sommerferien, liebe Teilnehmende,
fehlende Plätze in der Hortbetreuung wurden auch schon an anderer Stelle angesprochen. Sie sagen, Sie wünschen sich mehr individuelle Lösungen oder Musterprojekte. Wie könnten diese aussehen? Haben Sie ein Beispiel?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 18.11.2013 10:56:47

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
wie ich soeben erfahren habe, arbeitet die Stadt Hannover derzeit daran, die Voraussetzungen und Anforderungskriterien dafür zu erheben, um ein zentrales Anmeldeverfahren für die Vergabe von Kinderbetreuungsplätzen zu ermöglichen.

Wie Sie sich sicherlich denken können, muss dabei eine ganze Menge bedacht werden. Dennoch wird alles dafür getan, diesen Service so schnell wie möglich umzusetzen.

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 18.11.2013 9:27:47

Liebe Teilnehmende,
auch an anderer Stelle wurde bereits angesprochen, dass es auf Grünflächen und Spielplätzen manchmal Ärger mit den Hunden gibt. Nun gibt es aber selten Ausweichmöglichkeiten. Welche Ideen haben Sie, wie besser aufeinander Rücksicht genommen werden könnte?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 15.11.2013 18:15:10

Hallo Freizeitheim, liebe Teilnehmende,
das ist eine gute Nachricht und wird sicherlich einige der Nutzer/innen erfreuen.

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 14.11.2013 14:20:55

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
hier war bereits ein ähnlicher Beitrag im Forum, der beklagte, dass nur die Hälfte der Schüler Schulschwimmsport bekommt:

 Link

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 14.11.2013 14:16:50

Hallo popco,
vielleicht mögen Sie uns von diesem Ansatz noch ein bisschen mehr erzählen? Wie könnten Kinder so gefördert werden, dass sie gemeinsam und miteinander lernen, statt miteinander konkurrieren?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 14.11.2013 14:04:15

Hallo Brittany, liebe Teilnehmende,
vielen Dank für diese sehr konkreten Hinweise! Kennen Sie weitere Hindernisse, die sich für ältere oder in der Mobilität eingeschränkte Menschen auftun?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 14.11.2013 9:18:37

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
vielleicht sollten wir mal sammeln, was in einer solchen Kampagne alles angesprochen werden sollte. So wurde bereits häufiger das Fahrradfahren mit Kopfhörern angesprochen, dass die Sicherheit sehr beeinträchtigen kann, Fahren mit erhöhter Geschwindigkeit, Abbiegen ohne Blinken...

Wodurch sehen Sie die Sicherheit im Straßenverkehr gefährdet?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 13.11.2013 9:57:50

Liebe Teilnehmende,
auch das sind wichtige Hinweise. Wo sehen Sie weitere "Stolperfallen", Barrieren oder andere Hindernisse im öffentlichen Raum - insbesondere für ältere Mitmenschen?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 13.11.2013 9:42:50

Hallo Emma und alle anderen Teilnehmenden,
wie es scheint, tragen alle Verkehrsteilnehmer immer mal wieder zur Gefährdung der Sicherheit bei. Hier haben wir schon viel über das Verhalten einiger Autofahrer/innen gehört. Nun wird aber auch das Verhalten mancher Fahrradfahrer/innen kritisiert.
Worauf sollten diese zukünftig stärker hingewiesen werden? Wodurch gefährden sie andere Mitmenschen und wie könnte die gemeinsame Wegenutzung von Radfahrern und Fußgängern übersichtlicher gestaltet werden?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 12.11.2013 16:14:52

Hallo Seepferdchen und alle anderen Teilnehmer,
wo bekommen Sie die Intoleranz gegenüber "Kinderlärm" zu spüren? Wer beschwert sich darüber? Und wo?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 12.11.2013 14:17:08

Liebe Teilnehmende,
die Sicherheit von - insbesondere kleinen - Fahrradfahrern wurde auch schon in einem anderen Diskussionsstrang angesprochen (  Link ) und in diesem Zusammenhang eine Kampagne vorgeschlagen, die bei allen Verkehrtsteilnehmenden zu mehr Rücksicht führen könnte.

Darüber hinaus wird mehr Überwachung gewünscht. Wie sollte diese aussehen?
Welche Ideen gibt es noch, um den Verkehr für alle Beteiligten sicherer zu machen?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 12.11.2013 14:10:42

Hallo Hermine, liebe Teilnehmende,
wo gibt es solche Bücherschränke und wer organisiert dieses Angebot? Vielleicht mögen Sie uns noch ein bisschen mehr dazu erzählen?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 12.11.2013 14:08:01

Liebe Teilnehmende, wie genau sieht das Gefahrenpotential an dieser Kreuzung aus? Welche Verbesserungen würden Sie sich hier wünschen?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 11.11.2013 13:49:39

Hallo Mia, liebe Teilnehmende,
wie könnte Ihrer Meinung nach die Transparenz zwischen Eltern und Lehrern verbessert werden?
Ist eine "objektive" Bewertung der Lehrleistung durch Schüler, Kollegium, Eltern realisiertbar? Inwiefern würde eine solche Bewertung die Qualität langfristig verbessern können?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 11.11.2013 12:31:48

Hallo Meike Böcke, liebe Teilnehmende,
wissen Sie, wie das in anderen Stadtteilen gehandhabt wird? Gibt es Beispiele, wo die Bedingungen besser sind? Was macht den Unterschied aus?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 11.11.2013 10:50:34

Hallo mai74, liebe Teilnehmende,
dies ist ein häufig genanntes Thema. Welche Ideen haben Sie, um dieses Problem besser zu beheben? Welche Beispiele aus anderen Regionen kennen Sie, die in dieser Hinsicht vielversprechende Ansätz liefern?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 11.11.2013 7:51:18

Hallo Diana, liebe Teilnehmende,
das ist eine spannende Idee. Was ist dafür notwendig? Wie wurde die Umsetzung im Kontext erfolgreicher Projekte durchgeführt?

Viele Grüße,
B. Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 09.11.2013 12:38:37

Hallo bermuda3eck,
die Themenwikis werden erst zu einem späteren Zeitpunkt in der Diskussion auf der Grundlage der eingegangenen Beiträge erstellt. Die Diskussion hat ja gerade erst begonnen.

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 08.11.2013 15:55:38

Hallo bermuda3eck, liebe Teilnehmende,
das ist ein wichtiger Hinweis. Wo gibt es ähnliche Probleme mit zu vielen oder sich widersprechenden Straßenschildern?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 08.11.2013 14:48:57

Hallo bermuda3eck, liebe Teilnehmende,
wir werden diese Frage mal an die Zuständigen weiterleiten und Sie hier informieren, sobald es dazu mehr Informationen gibt.

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 08.11.2013 13:24:43

Hallo Mitmacholly, hallo Petra,
wurde die zuständige Polizeistelle befragt? Weiß vielleicht jemand im Freizeitheim Vahrenwald mehr zum Verbleib der Info-Tafel?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 08.11.2013 12:59:01

Hallo Sabine, liebe Teilnehmende,
ich gehe davon aus, dass es eine Lösung für Ihr Anliegen geben wird. Möglicherweise kann Ihnen das FamilienServiceBüro dabei weiterhelfen.

Wenn Sie sich an das FamilienServiceBüro wenden möchten, hier die Kontaktmöglichkeiten und Öffnungszeiten:

FamilienServiceBüro der Landeshauptstadt Hannover
Kurt-Schumacher-Straße 24
30159 Hannover
E-Mail: familienservicebuero@hannover-stadt.de
Tel.: 49 511 168-43535
Fax: 49 511 168-41170

Öffnungszeiten:
Mo: 09:00 – 12:00 Uhr
Di: 09:00 – 12:00 Uhr und 15:00 – 18:00 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09:00 – 12:00 Uhr und 15:00 – 18:00 Uhr
Fr: 09:00 – 12:00 Uhr

Vielleicht gibt es aber auch die Möglichkeit neuer hauptberuflicher Perspektiven im erzieherischen Bereich über Qualifizierungs- oder Weiterbildungsmaßnahmen, die Ihnen eine Beschäftigung in einer Kindertageseinrichtung ermöglichen könnten?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 08.11.2013 8:33:32

Hallo Pap72, hallo Kristin, liebe Teilnehmende,
diese Schwierigkeiten bringen viele Probleme für Familien. Wie könnte die Platzvergabe Ihrer Meinung nach für alle Beteiligten effektiver erfolgen? Wo sollte angesetzt werden, um diesen Prozess zu vereinfachen?
Kennen Sie Beispiele aus anderen Regionen, von denen man in dieser Hinsicht lernen könnte?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 08.11.2013 8:26:39

Hallo JensLohmannLindenSüd, liebe Teilnehmende,
das ist ein wichtiger Hinweis. Vielleicht können Sie uns noch ein bisschen mehr zur Tauschbörse in der Charlottenstraße und der Währung Lindentaler erzählen, um anderen Interessierten Hilfestellung bei der Organisation eines eigenen lokalen Tauschrings zu geben.

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 07.11.2013 17:55:49

Hallo Der Vahrenwalder, liebe Teilnehmende,
der Vahrenwalder Park war auch schon in einem anderen Beitrag von Mitmacholly in ähnlicher Hinsicht Thema.

Vielleicht könnten wir die Verbesserungsvorschläge für den Park an dieser Stelle sammeln?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 07.11.2013 14:23:05

Hallo popco, liebe Teilnehmende,
inwiefern könnte das Image der Grundschule in Linden-Süd Ihrer Meinung nach verbessert werden? Und wer sollte sich daran beteiligen?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 07.11.2013 14:09:25

Hallo ju6,
warum ist Schwimmunterricht Ihrer Meinung nach so wichtig? Was könnte anders gemacht werden, um mehr Schülern den Schwimmunterricht zu ermöglichen?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 07.11.2013 11:41:18

Hallo list-vahrenwald-fami ly, liebe Teilnehmende,
Toiletten in Spielplatznähe sind ein interessanter Hinweis.
Was aber lässt sich dagegen tun, dass Erwachsene ihren Müll und Zigarettenkippen in den Sandkästen liegen lassen?
Kennen Sie besonders schlimme Beispiele oder vielleicht sogar gute Beispiele, wo dieses Problem erfolgreich behoben werden konnte?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 06.11.2013 14:24:53

Hallo Hermine, liebe Teilnehmende,
die Schaffung von geeigneten Voraussetzungen für das Lernen ist ein guter Hinweis. Was könnte noch dazu gehören?

Welche guten Beispiele aus anderen Städten oder Ländern kennen Sie, die hier besser aufgestellt oder vielmehr besser ausgerüstet sind?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 06.11.2013 12:06:38

Hallo tantchen, liebe Teilnehmende,
das ist eine spannende Idee. Wie könnte eine solche Kampagne zur Unterstützung eines respekt- und rücksichtsvollen gegenseitigen Umgangs im Straßenverkehr aussehen?
Wer müsste miteinbezogen werden? Über welche Medien könnte das laufen und die verschiedenen Zielgruppen angesprochen werden?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 06.11.2013 12:03:37

Hallo tapir22,
warum fahren so viele große LKWs durch Ihre Straße? Was wird dort zugeliefert?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 06.11.2013 11:36:11

Hallo tapir22,
wir werden Ihre Frage mal an die Zuständigen weiterleiten und uns hier wieder melden, sobald wir dazu eine Antwort erhalten haben.

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 06.11.2013 10:28:50

Hallo smari65,
das ist eine schöne Idee. Wie würden Sie einen solchen Tauschring oder "schwarzes Brett" realisieren wollen? Sollte das online erfolgen oder ist das als wirkliches schwarzes Brett zu verstehen?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 06.11.2013 9:59:41

Hallo Schnecke, hallo tantchen, liebe Teilnehmende,
inwiefern nehmen die verschiedenen Verkehrsteilnehmer/innen zu wenig Rücksicht? Wie könnte eine Änderung des Verhaltens bewirkt werden? Wo sollte man Ihrer Meinung nach ansetzen?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
Moderation am 06.11.2013 9:53:18

Hallo Schnecke, liebe Teilnehmende,
das ist ein wichtiger Hinweis. Gibt es Ecken in Hannover, wo Sie in dieser Hinsicht besonders großes Gefahrenpotential erkennen?

Was können wir von Kopenhagen, Amsterdam oder anderen Beispielen in Bezug auf eine sichere Gestaltung von Fahrradwegen lernen?

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

... Zum Beitrag
FORENLISTE (Beiträge)
Hauptforum Neue Beiträge/Antworten: 0 Alle Beiträge/Antworten: 228 Livediskussion Gesundheit Neue Beiträge/Antworten: 0 Alle Beiträge/Antworten: 56 Livediskussion Verkehr Neue Beiträge/Antworten: 0 Alle Beiträge/Antworten: 34

Thema:


Lebensräume für Familien: 97
Sonstiges: 72
Bildung von Anfang an: 56
Hauptsache gesund!: 53
Alt und Jung gemeinsam: 26
Wissen und Kommunikation: 13
Stark und engagiert: 1

Region:


Hannover insgesamt: 220
Vahrenwald-List: 49
Döhren-Wülfel: 10
Südstadt-Bult: 10
Linden-Limmer: 8
Ahlem-Badenstedt-Davenstedt: 6
Nord: 5
Herrenhausen-Stöcken: 5
Kirchrode-Bemerode-Wülferode: 2
Misburg-Anderten: 2
Mitte: 1
STATISTIK
Benutzer online:772 Anzahl Beiträge: 320 Anzahl Besucher: 4 Anzahl Aufrufe: 722
FREUNDE EINLADEN

Zum Einladen bitte erst einloggen!